16. „one race…human!“ Afrika-Karibik-Festival // Donnerstag

Heute startete das langersehnte 16. Afrika-Karibik-Festival auf dem Aschaffenburger Volksfestplatz. Es gibt drei Bühnen, an denen für Jedermann verschiedene Show-Acts den ganzen Tag über stattfinden.

Auf der Hauptbühne haben Kingseyes den ersten Auftritt des Tages gemacht, gefolgt von Maxim und Die Orsons. Beide Bands haben eine tolle Stimmung gemacht und brachten die Leute in Feier-Laune. Musikalisch abgerundet hat es Irie Révoltés. Auf den zwei Nebenbühnen waren unter anderem eine Krokodil-, und eine Feuer-Show zu sehen.

Morgen gibt es wieder Top-Bands wie z.B. Frittenbude und auch Patrice. Seid auf jeden Fall wieder dabei und lasst euch den 2. Tag des AKF’s nicht entgehen!

Artikel der Serie 16. Afrika-Karibik-Festival16. “one race…human!” Afrika-Karibik-Festival // Freitag >>

Patrick

Ich fotografiere nun schon seit über fünf Jahren, hauptsächlich Events. Auf Kritik, Lob und Shooting- und Eventanfragen freue ich mich sehr. Du findest uns auch auf Facebook